D&S UnternehmensgruppeD&S Wohn-und Gewerbebau

Commerz Real Investmentgesellschaft mbH erwirbt Wohnanlage in Heidelberger Bahnstadt von DIRINGER & SCHEIDEL

Die Commerz Real Investmentgesellschaft mbH hat sich die Wohnimmobilie in der Heidelberger Bahnstadt am 29.09.2021 kaufvertraglich gesichert. Verkäuferin ist die D&S Diringer & Scheidel Wohnbau GmbH. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart. Bei der Transkation waren für Diringer & Scheidel GSK Stockmann, Heidelberg und für die Commerz Real Investmentgesellschaft mbH Greenberg Traurig Germany, LLP beratend tätig.

 

Visualisierung: Nordostansicht: Blick von der Kopernikusstraße auf den Kopernikushof.(Fischer Architekten / D&S).

Die von der Commerz Real Investmentgesellschaft mbH erworbene Immobilie mit 19. 670 m² Bruttogeschossfläche und rund 700 m² Gewerbemietfläche trägt den Namen „Kopernikushof“ und befindet sich aktuell in der Realisierungsphase. Das Architekturbüro Fischer Architekten aus Mannheim zeichnet für die Architektur verantwortlich. Die Fertigstellung der 98 Mietwohnungen ist für das 4. Quartal 2023 vereinbart. D&S übergibt die Immobilie als Projektentwickler, Bauherr und Generalübernehmer schlüsselfertig an die Investoren. „Wir freuen uns sehr über diesen Verkauf an eine der weltweit renommiertesten Investmentgesellschaften“, betont Alexander Langendörfer, Geschäftsführer der D&S Diringer & Scheidel Wohnbau GmbH.

Das Wohnbauprojekt „Kopernikushof“ stellt mit seinen beiden in sich verschränkten L-förmigen Gebäuden, die sich um einen gemeinsamen Innenhof gruppieren und hochwertigen Wohnraum bieten, ein weiteres Highlight in der Bahnstadt dar. Es ist Teil des neu entstehenden Kopernikusquartiers, welches in direkter Nähe des Heidelberger Hauptbahnhofs sowie des Einkaufszentrums Westarkaden liegt. 
 

In der Anlage finden Sie die Pressemitteilung als pdf-Dokument.